Kfz Versicherungsrechner

günstige Haus- und Wohnungsrechtsschutzversicherung mittels Vergleich finden

Haus- und Wohnungsrechtsschutzversicherung online vergleichen und Einsparpotentiale nutzen

Mittels Haus- und Wohnungsrechtsschutzversicherung Vergleich eine günstige Haus- und Wohnungsrechtsschutzversicherung ermitteln

Zum VergleichHaus- und Wohnungsrechtsschutzversicherung Vergleich

Mit einer Haus-, Wohnungs- oder Mietrechtsschutz-Versicherung schützen bei Rechtsstreitigkeiten aus Miet- und Pachtverträgen. Ein Versicherungsvergleich von Rechtsschutzversicherungen lohnt sich immer, da die Tarife und Leistungen der einzelnen Rechtsschutz Gesellschaften zu unterschiedlich sind. Optimalen Versicherungsschutz finden Sie über unseren online Vergleichsrechner für Hausrechtsschutz-Versicherungen. Unser Rechner greift auf eine große Anzahl von Standardtarifen und Rahmenvereinbarungen zurück um so den für Sie günstigsten Rechtsschutzversicherer zu ermitteln. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine e-Mail.

 

Haus- und Wohnungsrechtsschutzversicherungsvergleich

Mit der Miet-, Wohnungs- und Hausrechtsschutzversicherung besteht Versicherungsschutz für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Miet- und Pachtverhältnissen sowie aus dinglichen Rechten in der Eigenschaft als Eigentümer, Mieter, Pächter Vermieter oder Verpächter. Als Vermieter eines Objektes sollten Sie alle Wohneinheiten eines Objektes versichern, um nicht Ihren Versicherungsschutz zu gefährden. Die Rechtsschutzversicherungen verlangen, dass Sie alle Mieteinheiten versichern und sich nicht nur die gefährdeten Hauseinheiten aussuchen. Wohnen Sie selbst in einem größeren Objekt müssen Sie für den Miet- und Wohnungsrechtsschutz Ihre eigene Wohneinheit mit angeben, da diese ebenfalls beitragspflichtig ist. Unentgeltlich überlassene Wohneinheiten kann man beitragsfrei mitversichern.

 

Leistungsarten und Schadensbeispiele in der Haus- und Wohnungsrechtschutz

Gebäude-, Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz:


Dem Versicherungsnehmer wird die gemietete Wohnung wegen angeblichen Eigenbedarfs des Vermieters gekündigt. Die Berechtigung des Eigenbedarfs lässt sich nur gerichtlich klären.


Steuer-Rechtsschutz:

Das Finanzamt erkennt die Fahrtkosten zur Arbeitsstelle nicht voll als Werbekosten an. Zur Wahrung Ihrer Interessen muss das Finanzgericht eingeschaltet werden.


Straf-Rechtsschutz:

Der Verkehrsteilnehmer wird in einem Verkehrsunfall verwickelt, bei dem der Unfallgegner verletzt wird. Obwohl die Schuldfrage offen ist, erhält der Versicherungsnehmer eine Anklage wegen fahrlässiger Tötung. Der Spezial-Straf-Rechtsschutz greift, wenn der Versicherungsnehmer wegen einer angeblichen Beleidigung seines Nachbarn verklagt wird bzw. dieser Strafanzeige erstattet.


Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz:

Wegen einer angeblichen Geschwindigkeitsüberschreitung will die Verwaltungsbehörde gegen den Versicherungsnehmer eine Geldbuße und ein einmonatiges Fahrverbot verhängen. Der Rechtsanwalt erreicht die Einstellung des Bußgeldverfahrens. Dennoch hat der Versicherungsnehmer die Kosten des Rechtsstreites selbst zu tragen, die Fahrzeug-Rechtsschutz erstattet ihm diese.

 

Eine günstige Rechtsschutzversicherung muss nicht teuer sein. Verschaffen Sie sich einen unverbindlichen Überblick in unserem online Rechtsschutzversicherung Vergleich.